Willkommen, liebe Interessenten, Eltern und Freunde!


Wir leben in einer intensiven und für viele Menschen sehr bewegenden Zeit. 

Immer vollere Wartezimmer, sich zuspitzende Beziehungskrisen, die exponential zunehmenden psychischen Probleme (Burnout, Depressionen, usw.), Dynamiken im Beruf, Kinder mit AD(H)S und immer mehr Schulproblemen sind dafür nur einige Warnzeichen.

Und obwohl wir einen hohen Wissensstandard haben, sind viele von uns latent unzufrieden, gereizt, zum Teil schwer krank - die wenigsten von uns sind trotz des Wohlstands nicht wirklich strahlend glücklich.

Warum ist das so?

Aus meiner Sicht ganz einfach, weil wir nicht gelernt haben, mit uns selbst und unserer Umgebung so umzugehen, wie es uns allen gut bekommen würde.

Wir tun, was wir müssen, wir "funktionieren" ... aber wer von uns "lebt" denn wirklich?

 

 

All die Ansätze und Methoden, die durch Universitäten und klassisches (Schul-) Wissen entstanden sind, führen leider dazu, dass die Probleme in Gesellschaft, Gesundheitswesen und dem Schutz der Natur nicht ab-, sondern immer mehr zunehmen.

Trotz meines wissenschaftlich denkenden Verstands habe ich in den letzten 30 Jahren Erfahrungen gemacht, die sich mit dem "normalen" Verstand nicht wirklich erklären lassen.

Ein wunderbares Beispiel dafür ist die "Liebe".
Der Verstand wird sie in ihrer Wirkung und Kraft nie vollständig verstehen können und doch ändert sie unseren Blick auf die Welt und unsere Mitmenschen. Gleichzeitig führt sie zu einem neuen Umgang mit dem Leben und zu einer neuen Form des Miteinanders.

Liebe macht uns offener und neugieriger, lässt uns die magischen Vorgänge im ganz Kleinen (Zellen des Körpers oder Geschehen auf Quantenebene) und im ganz Großen (Zusammenhänge der Natur, Entstehung des Universums) mit völlig neuen Augen sehen.

 

Ist es auch für Dich Zeit, Dich selbst, Dein Leben und Dein Wirken mit neuen Augen zu betrachten?

Bist auch Du unzufrieden mit dem Weg, den Du oder wir als Menschheit eingeschlagen haben?

Hast Du das Gefühl, dass unsere Kindern es verdienen, mit ihnen und ihrer Zukunft liebevoller und verantwortlicher umzugehen?

Ja? Bist Du auch bereit, dazu Deinen Teil zu tun?

 

Wir sind soweit! Es ist an der Zeit, dass wir uns ändern, für uns selbst, unsere Kinder und die Welt in der wir leben.

Und ja, es braucht Offenheit und Mut, diesen Weg zu gehen. Und ja, wenn nicht jetzt, wann dann?

 

Ich habe mich zu gravierenden Veränderungen entschlossen, die wunderbare Auswirkungen auf mein Leben und Arbeiten haben. Was ist neu?

1. Ich werde mich zukünftig voll und ganz der Forschung widmen, wie wir Menschen gesund, erfüllt und freudvoll leben können - egal ob als Mensch und Persönlichkeit oder zusammen als Gemeinschaft.

Wie kann ein Mensch in unserer Welt seinem "Wesen" entsprechend gesund leben?

Was braucht es, um auf allen Ebenen des Menschseins gesund zu sein und zu bleiben?

Was kann der Mensch selbst, was können wir als Begleiter tun, damit dieses hohe Ziel einfach, schnell und nachhaltig erreicht wird?


An diesen Fragen zu arbeiten macht mich immer wieder neugierig und glücklich.

Um das möglichst effektiv zu tun, bin ich Teil des Teams des Forschungszentrums für Bewusstsein (www.fz-bewusstsein.net) geworden. Das war ein sehr interessanter Weg, denn zuerst habe ich mich über den Anspruch, den Auftritt und die Beschreibungen dieses Zentrums eher amüsiert, als sie ernst genommen.

Zum Glück war aber meine Neugier stärker als meine Arroganz.
Heute ist es für mich sehr spannend, Teil eines Teams zu sein, das sich nicht an Konventionen hält, nicht an der Beseitigung von Krankheit arbeitet, sondern an der psychischen, emotionalen und körperlichen Entfaltung und Gesundheit von uns Menschen.

Dieses Team forscht -wie ich selbst auch- seit vielen Jahren daran, wie es uns Menschen gelingen kann, uns von Belastendem Faktoren oder Mustern effektiv zu befreien und ein nachhaltiges, erfülltes und glückliches Leben zu führen.

Die Mechanismen und die Ergebnisse dieser "Bewusstseins- Arbeit" sind erstaunlich, sofort spürbar und entwickeln sich rasant weiter. So ist mir über mich, meine Themen und die Mechanismen dieser Welt viel klar geworden.

Und das in einer Geschwindigkeit und Dynamik, die mir unzählige Therapiestunden und Workshops nie so nachhaltig und umfassend offenbart haben - das tut mir unglaublich gut.

Meine Augen strahlen wieder, ich habe Freude an den vielen kleinen Dingen und weiß, warum ich jeden Morgen aufstehe. 
Mein Tun macht Sinn, ich bin nicht mehr so schnell genervt, dafür aber voller Neugier, wie alles weitergeht und es fühlt sich frei und stimmig an - endlich.

2. Ich habe mich nach langer Überlegung und aus zeitlichen Gründen entschlossen, ab sofort nicht mehr als Osteopath von Kindern oder Erwachsenen tätig zu sein. 

Das war für mich keine leichte Entscheidung, denn ich liebe die Arbeit mit den Kindern und habe viel gelernt von ihrem Vertrauen, ihrem Mut und ihrer Fähigkeit zur Hingabe. Sie alle haben mein Herz berührt und mich als Mensch offener und liebevoller gemacht.
Dafür bin ich den Kindern und den Eltern für ihr Vertrauen sehr dankbar. 

Oft habe ich erkennen müssen, dass die Eltern mehr lernen und sich entwickeln könnten, als die Kinder selbst. 

Diese Potenziale zu entfalten wird ab sofort Schwerpunkt meiner Arbeit und Begleitung von Menschen sein.
An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bedanken:

Danke für das Vertrauen und die Sympathie, die mir von Euch Eltern und Kindern über so viele Jahre geschenkt worden ist.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit gewesen Euch bzw. Eure Kinder berühren und begleiten zu dürfen. 


Wichtig, wenn dich meine Entscheidung sehr bewegt oder verärgert

Mach dir bitte bewusst, dass Du als Vater oder Mutter eines Kindes der beste "Begleiter" und "Behandler" für Dein Kind bist.

Es gibt niemanden auf dieser Welt, der mit Deinem Kind besser umgehen kann, als Du selbst!

Du hast es also in den "Händen", wie gelöst, entspannt und offen sich Dein Kind dauerhaft entwickelt.
Deine Möglichkeiten dabei sind viel größer, als uns beigebracht wurde und wahrscheinlich ahnst Du das bereits.
Aber: Bist Du mutig genug, dieser Ahnung auch zu folgen? Oder: Wohin führt es, das nicht zu tun?

 

Wir alle sind großartige und einzigartige Menschen. Unsere Kinder sehen das und strahlen, wenn sie uns sehen.

Für jeden von uns wird es höchste Zeit, so zu leben, wie die Kinderaugen uns sehen und wie wir es in unseren Herzen längst fühlen.

Unsere Kinder brauchen keine Belehrung, sondern lebendige und strahlende Vorbilder, die ihnen nicht das Überleben beibringen, sondern das Leben - mit liebenden Augen, frei, glücklich und voller Lebendigkeit! Bist Du so ein Leuchtturm und strahlendes Vorbild für dein Kind?

 

Elternsein ist die größte und wunderbarste Einladung zum persönlichen Wachstum, die es gibt!

 

 

3. Meine Arbeit wird sich zukünftig auf die Begleitung und Inspiration von Menschen konzentrieren, die ihr Leben sinn- und freudvoll verändern und wirklich leben wollen.

Wir können "leben", strahlen, lieben, lachen, ... und wir leben in einer tollen Zeit. 

Fang an, wirklich nach Deiner Wahrheit und Deinem Gefühl für Dein Leben zu leben.
Du wirst es nicht bereuen und Dein Kind wird Dir folgen und es Dir danken!

Wenn Du nicht weißt wie, kannst Du Dich gerne einmal bei mir melden. Gemeinsam finden wir bestimmt einen gangbaren und stimmigen Weg für Dich. Diese Zeit und ihre Möglichkeiten sind wahrlich magisch.
Mein Angebot der Begleitung richtet sich an junge Menschen, Erwachsene & Paare in Veränderungsprozessen und teilt sich in 3 Bereiche:

 

Begleitung

 Coaching & Begleitung

Neuausrichtung

Lebendig & strahlend leben

Der Workshop, der auch dein leben verändern wird:
"Wahre Schöpfung"

Gefährten & Miteinander

Council & tolle Projekte

Lerne Menschen zu führen


Aktuelle Termine mit Axel Schrauder:

 

23.01. - 26.01.2020   Ein Einstieg ist jederzeit möglich! 

Ausbildung zum Group- Facilitator - 2. Ausbildungsabschnitt
Entwickle Deine Fähigkeiten im Umgang mit Menschen, entdecke Deine Bestimmung
 und lerne Menschen auf Augenhöhe zu führen!

 

Samstag 01.02.2020   Tagesworkshop 

Workshop: Wahre Schöpfung!
Führst Du schon Dein "schöpferisches" Leben? Ein Tag, der Dein Leben verändern wird - garantiert!

  

Sonntag 02.02.2019  18.00 - ca. 21.00 Uhr

SPARKS & SPIRIT - Gemeinschaftstreffen 

Inspiration pur! Teile Deine Freude am echten Miteinander, treffe tolle Menschen - kostenlos und immer spannend!

 

Samstag 07.03.2020   Tagesworkshop 

Workshop: Wahre Schöpfung!
Führst Du schon Dein "schöpferisches" Leben? Ein Tag, der Dein Leben verändern wird - garantiert!

 

26.03. -  29.03.2020   Ein Einstieg ist jederzeit möglich! 

Ausbildung zum Group- Facilitator - 3. Ausbildungsabschnitt
Entwickle Deine Fähigkeiten im Umgang mit Menschen, entdecke Deine Bestimmung
 und lerne Menschen auf Augenhöhe zu führen! 

 

Samstag 11.04.2020   Tagesworkshop 

Workshop: Wahre Schöpfung!
Führst Du schon Dein "schöpferisches" Leben? Ein Tag, der Dein Leben verändern wird - garantiert!

 

Weitere Termine in Vorbereitung!